Modell 650-655 und 700

Zerstäubung: Flachstrahl

Streukegel (je nach Düsentyp):
20° – 160°, bei Gas und Dampfdurchsatz verringert sich der Streuwinkel um ca. 30°

Bohrung: schlitzförmige oder elliptisch

Durchsatz (je nach Düsentyp):
ca. 0,07 – 1000 l/min bei 3 bar

Anwendungsgebiete

Hier mehr erfahren

Unschlagbar gleichmäßiges Sprühbild –
selbst bei Durchsätzen von bis zu 1000 l/min

  • Unterschiedlichste Bauformen bieten Lösungen für nahezu jedes Anwendungsgebiet
  • Verschiedenste Baugrößen mit einem maximalen Durchsatz von bis zu 1000 l/min
  • Absolut reproduzierbare Sprühergebnisse dank bewährter SCHLICK Technologie
  • Einfachste Montage und Demontage
  • Absolut verstopfungsunanfällig

SCHLICK Fächerdüsen eignen sich sowohl zum Versprühen von Flüssigkeiten, als auch von gas- bzw. dampfförmigen Medien. Je nach Düsentyp können Streukegel zwischen 20° und 160° erreicht werden. Bei Gas- und Dampfdurchsatz verringert sich der Streuwinkel um ca. 30° im Vergleich zum Winkel für Flüssigkeiten.

Die Zerstäubungsfeinheit hängt von der Düsengröße, der Leistung und des Differenzdruckes ab. Bei kleinen Bohrungen und hohen Drücken werden sehr feine Tropfen erzielt.

Werkstoffe: Säurebeständiger Edelstahl, hitzebeständiger Edelstahl, Messing, Hastelloy, PVC, PVDF, weitere Werkstoffe auf Anfrage.

Professionelle Reinigung und Wartung

Bauformen

Publikationen

  • Düsen für die Holzindustrie

    Professionelle Bedüsung in der industriellen Holzbearbeitung

    Die professionelle Bedüsung bei der industriellen Holzbearbeitung, speziell der Plattenfertigung, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dafür verantwortlich sind nicht nur steigende Energie- bzw. Rohstoffkosten; auch immer höhere Qualitätsansprüche bei der Holzplattenherstellung fördern die Nachfrage nach geeigneten Verfahren und Möglichkeiten. Es kommt hinzu, dass sich diese Materialien bei den verschieden Plattenausführungen, wie MDF-Platten, Hartfaserplatten, Spanplatten oder OSB-Platten unterscheiden, was wiederum Auswirkung auf die Bedüsung hat.

    Hier mehr erfahren
  • Edle Tröpfchen

    Düsen und Injektionslanzen im Einsatz bei Rauchgasentstickungsanlagen

    Um den strengen Anforderungen der Luftreinhaltung gerecht zu werden, wurden für die Rauchgasentstickung das SNCR- und SCR-Verfahren entwickelt. Als wichtiger Bestandteil der beiden Prozesse sind Injektionslanzen zur definierten Einbringung des Reduktionsmittels notwendig. Je nach Anwendung unterscheiden sich diese in der konstruktiven und verfahrenstechnischen Ausführung.

    Hier mehr erfahren
  • Perfekter Überzug

    Dragierdüsen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

    Das Überziehen mit Zuckerlösung oder Schokolade spielt nicht nur in der Lebensmittelindustrie eine große Rolle. Auch in der pharmazeutischen Industrie wird das Dragieren mit Zucker zur Geschmacksmaskierung und Haltbarmachung eingesetzt. Während in traditionellen Verfahren die Zuckerlösung von Hand auf das Dragiergut aufgegeben wird, erfolgt die Zugabe in den industriellen Verfahren mit Düsen, insbesondere mit fächerförmigem Sprühbild ...

    Hier mehr erfahren
  • In feinen Schwaden

    Zerstäubungstechnik im Einsatz bei der Stickoxidminderung

    Bei der Rauchgasentstickung werden Stickoxide durch die Zugabe eines Reduktionsmittels in einen Stoff umgewandelt, der schadlos abgegeben oder weiterverwendet werden kann. Immer häufiger wird dabei das Reduktionsmittel Ammoniak durch harmlosen Harnstoff ersetzt, der jedoch beim Zerstäuben zum Auskristallisieren neigt. Betrachtet man die in der Harnstoffzerstäubung eingesetzten Düsensysteme, so zeigt sich, dass ein störungsfreier Betrieb nicht immer gewährleistet ist ...

    Hier mehr erfahren

Ihre Anwendung.
Unsere Düse.
Unser Versprechen: Living for Solutions.

Beratung, Engineering, Fertigung und Testing.
Bei Schlick erhalten Sie alles aus einer Hand.
Die optimale Lösung für Ihre Anwendung.

Hier mehr erfahren

Telefon +49 9565 9481-0
Mail info(at)myschlick.com