Modell 822-854

Zerstäubung: kreisförmiger Vollkegel

Streukegel: 20° – 40°
(optional über Spindelstellung einstellbar)

Tropfengröße: 20 – 200 μm
Bohrung: 2,0 - 10,0 mm
Durchsatz: 0,3 – 40 l/min
Zerstäubungsluftdruck: ab 0,5 bar (ü)

Anwendungsgebiete

Hier mehr erfahren

Hochleistung in Sachen Viskosität –
die SCHLICK Modellreihe 822-854

  • Speziell als Einstiegsmodell für den hohen Leistungsbereich entworfen
  • Robustes Design mit Stirngewinde für komfortablen
  • Einbau in Flansche und Behälterwände
  • Einfachste Montage und Demontage
  • Stufenlose Einstellung des Streukegels von 20 – 40° (optional über Spindelstellung)
  • Größtmöglichste Einsatzvielfalt
  • Flüssigkeitsregelbereich von 1 : 10 realisierbar (unter Umständen auch 1 : 30)
  • Funktionale Bauteile mit einer Oberflächenqualität von Ra < 0,8

Der Leistungsbereich der Modellreihe 822-854 beginnt an den oberen Grenzen der Modellreihen 940 und 970. Die Zweistoffaggregate werden überall dort eingesetzt, wo eine große Reaktions- bzw. Austauschoberfläche von großen Durchsatzmengen gefordert wird.

Außenmischende Zweistoffdüsen ermöglichen eine unabhängige Regelung von Zerstäubungsfeinheit und Durchsatz. Der Durchsatz wird bei allen Varianten über den anstehenden Flüssigkeitsdifferenzdruck geregelt. Bei der Variante mit Reguliernadel (Form 1) kann der Durchsatz zusätzlich über die Nadelstellung reguliert werden.

Form 0 mit zentrischem Flüssigkeitszulauf
Das Modell ohne Vorzerstäubung eignet sich besonders gut zum Zerstäuben von hochviskosen Medien. Für die Vorzerstäubung kann je nach Regelbarkeit, Verschmutzungsgefahr und Viskosität ein Vollkegel- Drallkörper oder auch ein Dreinutendrallkörper eingesetzt werden. Der Dreinutendrallkörper bringt die bessere Vorzerstäubung, ist allerdings auch verstopfungsanfälliger.

Form 1 mit Flüssigkeitsreguliernadel
Modell mit zusätzlicher Einstellmöglichkeit des Flüssigkeitsdurchsatzes über die Flüssigkeitsreguliernadel.

Folgenden Bohrungen gefertigt: 2,0 / 3,0 / 4,0 / 6,0 / 8,0 / 10,0 mm. Abweichende Bohrungen auf Anfrage.

Werkstoffe: Säurebeständiger Edelstahl, hitzebeständiger Edelstahl, Messing, Titan, Hastelloy, Inconel, weitere auf Anfrage.

Professionelle Reinigung und Wartung

Produktvideos

Publikationen

  • Zerstäubungstechnik bei der Zigarettenherstellung

    Befeuchtung, Casing und Flavouring

    Seit mehreren Jahrzehnten begleitet die Fa. Düsen-Schlick Anlagenbauer und Zigarettenhersteller mit der prozessoptimierten Zerstäubungstechnik. Die Befeuchtung und Soßierung in der Primary sind Kernprozesse bei der Tabakaufbereitung. Sie sind letztendlich verantwortlich für den Geschmack und die Qualität des Endproduktes. Eine richtig dosierte Soßenzugabe und eine gleichmäßige Befeuchtung der Blätter und Rippen sorgen für optimale Schnitt und Trocknungseigenschaften. Davon profitiert auch die Zigarettenherstellung in der nachgeschalteten Produktionslinie (Secondary).

    Hier mehr erfahren
  • Düsen für die Holzindustrie

    Professionelle Bedüsung in der industriellen Holzbearbeitung

    Die professionelle Bedüsung bei der industriellen Holzbearbeitung, speziell der Plattenfertigung, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dafür verantwortlich sind nicht nur steigende Energie- bzw. Rohstoffkosten; auch immer höhere Qualitätsansprüche bei der Holzplattenherstellung fördern die Nachfrage nach geeigneten Verfahren und Möglichkeiten. Es kommt hinzu, dass sich diese Materialien bei den verschieden Plattenausführungen, wie MDF-Platten, Hartfaserplatten, Spanplatten oder OSB-Platten unterscheiden, was wiederum Auswirkung auf die Bedüsung hat.

    Hier mehr erfahren

Ihre Anwendung.
Unsere Düse.
Unser Versprechen: Living for Solutions.

Beratung, Engineering, Fertigung und Testing.
Bei Schlick erhalten Sie alles aus einer Hand.
Die optimale Lösung für Ihre Anwendung.

Hier mehr erfahren

Telefon +49 9565 9481-0
Mail info(at)myschlick.com